Rückblick 2013

Besondere persönliche Leistungen in Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit zu würdigen, ist Anliegen der Carlowitz-Gesellschaft. Deshalb wurde zum Kongress „Menschen gestalten Nachhaltigkeit“ am 6. November 2013 im Chemnitzer Opernhaus zum ersten Mal der Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreis an Prof. Dr. Kurt Biedenkopf Laudatio: Landesbischof Jochen Bohl, Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens und Prof. Dr. Klaus Töpfer Laudatio: Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen vergeben.

carlowitzpreis2013

Stanislaw Tillich übergibt Klaus Töpfer den Nachhaltigkeitspreis und Kurt Biedenkopf empfängt die Auszeichnung – eine Carlowitz-Büste aus Bronze – aus den Händen von Jochen Bohl.

Quelle: Freie Presse, 07.11.2013, Foto: Wolfgang Schmidt