31. Oktober, Carl-von-Carlowitz-Vorlesung: Ökologie der Schuld

Sa. 31. Oktober 2020 (Reformationstag):„Ökologie der Schuld – Geschuldetes Handeln statt Schuldsprüche”

Dr. phil. Michael Rentz, Autor und Wissenschaftler mit dem Schwerpunkt „Kirche und Nachhaltigkeit“

Dr. Michael Rentz war viele Jahre als Sachverständiger für das Ministerium für Umwelt und Energie unter Minister Joschka Fischer tätig, anschließend als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut Wohnen und Umwelt, Darmstadt.
Seit 2005 arbeitet er als freiberuflicher Wissenschaftler mit dem Schwerpunkt „Kirche und Nachhaltigkeit“, leitet Internetprojekte (z. B. nachhaltig-predigen.de), veröffentlicht Artikel und Buchbeiträge zur Nachhaltigkeit und Transdisziplinarität.

Carlowitz -Vorlesung-Flyer

Wann:

Samstag, 31. Oktober 2020, 15 Uhr,

Online-Format der Veranstaltung: Ökologie der Schuld online

Wo:

St. -Georg-Kirche, Rabenstein,
Georgenkirchweg 1, Chemnitz

Einführung:

Dr. oec. habil. Dieter Füsslein,
Vorstandsvorsitzender der Carlowitz-Gesellschaft

Eintritt frei

 

  Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.