Christian Felber: Die Gemeinwohl-Ökonomie

19. SEPTEMBER 2017, 18 UHR, GROSSES FOYER STADTHALLE CHEMNITZ

CARLOWITZ -DIALOG, INTERAKTIVER DISKUSSIONSABEND MIT IMPULSVORTRAG

Christian Felber: Die Gemeinwohl-Ökonomie – Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft

 

„Unser jetziges Wirtschaftssystem steht auf dem Kopf. Das Geld ist zum Selbstzweck geworden, statt ein Mittel zu sein für das, was wirklich zählt: ein gutes Leben für alle.“
Christian Felber

 

Eine demokratische Initiative wächst. Die „Gemeinwohl-Ökonomie“ – ein alternatives Wirtschaftsmodell nach Christian Felber – beruht, wie eine Marktwirtschaft, auf privaten Unternehmen und individueller Initiative. Jedoch streben die Betriebe nicht in Konkurrenz zueinander nach Finanzgewinn, sondern sie kooperieren mit dem Ziel des größtmöglichen Gemeinwohls. Christian Felber und sein Team versuchen mit Publikationen, Vorträgen und zivilgesellschaftlicher Arbeit Grundwerte in der Gesellschaft zu stärken und diese demokratischer, solidarischer, nachhaltiger und verantwortungsvoller sowie insgesamt achtsamer zu machen.

Ticket-Service MARKT 1, 09111 Chemnitz | Ticket-Hotline: 0371 4508-722 | www.c3-chemnitz.de

Weitere Termine der Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Themen:
5.12.2017 | 6.2.2018 | 15.5.2018

Die Veranstaltung auf facebook

und xing